Vine für Android – Kurzvideos von Twitter

Vor einiger Zeit hat Twitter den eigenen Video-Dienst Vine gestartet. Mit Vine kann man eigene Kurzvideos drehen und dann auch gleich online mit anderen Menschen teilen.Einen ähnlichen Video-Dienst gibt es schon etwas länger, der mir persönlich auch besser gefällt: Cinegram. Bei Vine hat man nur die Möglichkeit, das Video aufzunehmen und zu teilen, Bearbeitungsmöglichkeiten oder Effekte fehlen her ganz. Das ist dann ein guter Pluspunkt für Cinegram.

vine-for-android

Ein kleines Testvideo von mir:

Insgesamt schon eine nette Sache, die aber noch dringend ausgebaut werden MUSS.Effekte, wie man sie bei Cinegram hat, fehlen einfach bei Vine. Denn so werden die Videos noch individueller und einzigartiger.

[appbox googleplay screenshots com.cinemagram.main]

[appbox googleplay screenshots co.vine.android]

Quelle: (via)

Mirko

Mirko | 25 | Admin | Blogger since 2012 Einst Android Fanboy - jetzt auf Apple umgestiegen und sehr zufrieden Apps & Dienste die ich selber nutze: Sky, Waipu.TV, Vodafone Red M bei mobilcom-debitel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.