Freenet TV kommt via Satellit

Freenet TV wurde einst als “DVB-T2 HD” gestartet und löste das normale Antennenfernsehen DVB-T ab. Änderungen waren hier vor allem die neuen HD Sender – und der monatliche Beitrag von 5,75 €, wenn man mehr als nur die öffentlich rechtlichen Programme empfange möchte.

Lesenswert:Die Schattenseiten von DVB-T2HD – mobilenote

Nun wurde allerdigns angekündigt, dass man bald auch mit Freenet TV über Satellit starten wird. Ab Ende März wird man über den TechniSat Digit S4 Reciever auch in den Genuss vom HD Fernsehen über Freenet TV kommen. Es soll bei gleichem Preisangebot und ähnlichem Sonderportfolio bleiben. Interessant wäre, ob eine Nutzung von Freenet TV Connect auch hier ermöglicht wird, da hier Mediatheken von einigen Fernsehsendern mit eingebunden wurden, was einen klaren Unterschied zum normalen HD+ Modul geben würde.

Preis: ab 39,99 Euro

freenet TV auch über Satellit!

Noch mehr Möglichkeiten mit freenet TV – denn ab Ende März 2018 haben auch Satellit-Nutzer Zugang zum Angebot von freenet TV. Damit stehen dann zwei Plattformen zum Empfang von freenet TV zur Verfügung: Antenne und Satellit. Die einfache Bedienung und die Vorteile von freenet TV bleiben erhalten:

  • Alle Top Programme in brillantem HD
  • Kein Abonnement nötig
  • Gleicher günstiger Preis von 5,75 Euro im Monat

Für das neue Angebot stehen Ihren Kunden zum Start neben dem neuen freenet TV Receiver Digit S4 vom Premium-Anbieter TechniSat auch das schon seit über einem Jahr im Handel befindliche freenet TV Modul zur Verfügung, mit dem bereits HD-fähige Fernseher aufgerüstet werden können. Der neue Receiver wird zum Marktstart im Handel und über konzerneigene Vertriebskanäle der Freenet Group erhältlich sein.

Wir halten Sie auf dem Laufenden: Weitere Informationen zum Thema freenet TV via Satellit erhalten Sie in Kürze!

via Pressemiteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.