LTE bei Mobilfunk-Discountern – oder doch nicht?

Seit gestern kann man nun endlich auch bei Mobilfunk-Discountern in den Genuss von LTE kommen. Congstar als Telekom-Marke oder auch klarmobil von mobilcom-debitel können nun Tarife im LTE-Netz anbieten. Allerdings gibt es hier einen kleinen Haken.

Man bekommt hier Geschwindigkeiten von bis zu 25 Mbit/s oder 50 Mbit/s je nach Tarif – da “normales” 3G-Internet auch schon bis zu 42 Mbit/s unterstützt eigentlich nur ein geringer Pluspunkt. Hauptpunkt für die Verbesserung ist dann aber der bessere Netzausbau des LTE Netzes, gerade in ländlichen Gebieten – also Tariflich gesehen ist es definitiv ein Fortschritt.

Allerdings zeigt die Telekom mit breiter Brust, welche macht man hat, und wie die günstigen Provider hier kuschen müssen. Die Netzanbieter selbst werden gern mit LTE Max. – also vollstes LTE mit bester Geschwindigkeit. Bei den Providern findet man allerdings nur den Hinweis auf “Highspeed mit bis zu 50 Mbit/s” – gibt es also auch Unterschiede bei der Netzqualität – oder ist es gar kein LTE?

Also LTE ist es auf jeden Fall – doch leider darf man nicht mit diesem Highlight werben. Weder 4G noch LTE oder andere eindeutige Hinweise sind für die Provider zulässig. Es darf hiermit weder beworben werden, noch darf man es schriftlich oder mündlich erwähnen. Im Falle von klarmobil gibt es sogar schon eine Abmahnung, da man anfangs Werbebanner mit dem Fokuswort LTE beworben hat.

Eigentlich kein Problem… Aber!

Als Techie kennt man sich mit den Begrifflichkeiten rund um LTE, 4G, 3G, HSDPA, Highspeed und Co aus. Aber wie sieht es bei jemandem aus, der null Ahnung hat von der Materie. Der ist doch über jegliche Information dankbar und muss natürlich auch über so etwas aufgeklärt werden – aber dann darf man ihm nicht mitteilen, dass das Highspeed von klarmobil nun LTE ist?

Meiner Meinung nach ist das einfach nur Kundenverwirrung und man sollte LTE drauf schreiben dürfen, wo LTE drin ist. Scheinbar darf es nicht mal im Produktinformationsblatt gem. §1TK – Transparenzverordnung aufgeführt werden – hier wäre aber ein toller Ansatz es doch gesetzlich zu verankern, oder?

Immerhin ist es doch wichtig, ob ich den Tarif im 3G oder 4G Netz buche – das ist immerhin in nicht so gut ausgebauten Regionen eine Kernfrage.

Wie steht ihr aber zu dem Thema? Wer Qualität und volles LTE will soll zahlen und teuere Telekom Tarife kaufen oder sollte es auch bei Discountern zu haben sein – mit voller Leistung und mit ausreichender Information in den Angeboten?

3 Gedanken zu „LTE bei Mobilfunk-Discountern – oder doch nicht?

  1. Hi hier steht doch LTE-Netz, dann aber wieder LTE mit bis zu 21,1 Mbit/s. Widerspricht sich das nicht ? Das wäre doch dann nur 3G/HSPD ? Das hab ich jetzt schon öfters bei Tarifen gelesen, die werben mit LTE sind aber nachher auf 21,1 Mbit/s oder 42,2 Mbit/s beschränkt. Hab ich hier trotzdem einen Vorteil gegenüber einem Vertrag in dem kein LTE vermerkt ist ?

    • Hi shizukumama
      das LTE bezieht sich dann nur auf das LTE Netz. Die Geschwindigkeit darf hier trotzdem langsamer sein. Hat o2 z. B. schon lange im Basic Tarif. LTE Netz aber auf 3,6 Mbit/s begrenzt. Bringt dann nur die bessere Netzabdeckung des LTE Netzes.

  2. de) Hört sich gut an, vor allem da LTE im E-Plus-Netz bisher nur an verschwindend wenigen Orten angeboten wurde. Folglich wäre der LTE-Ausbau erfreulich. Leider bezieht sich die positive Entwicklung tatsächlich wohl ausschließlich auf O2 – bei E-Plus Fehlanzeige … Geschwindigkeit Wie ein Blick auf die durchschnittliche Download-Geschwindigkeit in 36 europäischen Ländern von 2017 zeigt, hat Deutschland noch gewaltig aufzuholen. So landete es mit 22,7 MBit/s nur auf Platz 32, knapp vor Georgien und Polen mit 20,7 bzw. 20,17 MBit/s. Noch langsamer bist du nur noch in Russland und Weißrussland, die noch nicht einmal 20 MBit/s schaffen, unterwegs. Am schnellsten surfst du in den Niederlanden (42,1 MBit/s), Norwegen (41,2 MBit/s) und Ungarn (39,2 MBit/s).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.